SOMMERAKADEMIE WORPSWEDE
Malerei / Zeichnung / Fotografie

Ehemalige Dozenten

Diese Kursleiter arbeiten nun nicht mehr an unserer Akademie in Worpswede. Wir bedanken uns für eine wunderbare Zeit, eine harmonierende Zusammenarbeit und vor allem für viele schöne Erinnerungen.

Teacher

Andreas Claviez
Aquarell, Acryl, Zeichnen, Wasser-Wolken-Natur, Landschaft

Was Andreas Claviez vor allem prägt, ist seine Aufgeschlossenheit für Neues und sein vielseitiges Interesse. Er ist ein angenehmer und gebildeter Gesprächspartner nicht nur in allen künstlerischen Fragen. Charmant und freundlich macht er es Kursteilnehmern leicht, Bildkritik und Ratschläge anzunehmen. Sein Ziel ist dabei vor allem, Gäste zur eigenen Kreativität und zum ‘Sehen lernen’ anzuleiten. Gerne lässt er den Kurstag mit einem gemeinsamen Essen und interessanten Diskussionen über das Leben und die Kunst ausklingen.

Teacher

Andreas Fischbacher
Portrait, Acryl, Öl, Figurativ

Nach einer Karriere in der Modebranche widmet sich Andreas Fischbacher seit einigen Jahren als Maler und Dozent seiner Leidenschaft, der Kunst. Die Ergebnisse seiner Kursteilnehmer und bei ihnen in guter Erinnerung zu bleiben, sind für Andreas Fischbacher die schönsten Momente eines Dozenten. Humor gepaart mit Fleiß und Können bestimmt seine Tätigkeit. Inhaltliche Fragen und didaktische Prinzipien sind für ihn die wesentliche Voraussetzungen, mit den Kursteilnehmern eine Beziehung aufzubauen. Andreas Fischbacher ist überzeugt, wenn die Chemie in der Gruppe stimmt und wenn die Aufgaben den Kenntnissen der Kursteilnehmer entsprechen, denn dann werden die Ergebnisse besser und spannender.

Teacher

Andreas Noßmann
Landschaft, Natur, Zeichnen

Andreas Noßmann ist vor allem bescheiden, im Rampenlicht fühlt er sich nicht wohl. Er ist charmant, höflich und ausgesprochen hilfsbereit. Dabei ist er voller Witz. Der Schalk sitzt ihm im Nacken. Zeichnen, ist seine Passion. Über Kunst und was Kunst ist, redet er nicht gerne, weil er sich nicht als Künstler fühlt. Das muss er auch nicht. Seine Kursteilnehmer schätzen sein enormes Wissen und die Gabe, dieses gekonnt und mit Leichtigkeit an sie weiterzugeben. Abends kann man mit Andreas Noßmann gemütliche Stunden bei einem Glas Wein verbringen.

Teacher

Anette Pehrsson
Schreiben, Schreibwerkstatt, Biografisches Schreiben

Mit ihrer feinfühligen und zugewandten Art schafft Anette Pehrsson eine Atmosphäre, die Gesprächspartner beflügelt. Aufgeschlossen und fröhlich leitet sie ihre Kurse. Die Dozentin geht auf jeden Gast individuell ein und gibt ihm Raum zur Entfaltung. Geschickt und unterhaltsam, vermittelt die gebildete Frau Grundlagen des biographischen Schreibens. Erinnerungen werden zu Texten und wandern aufs Papier. Nach Kursende schätzt Anette Pehrsson gesellige Abendrunden, bei denen die einzelnen Geschichten weiter vertieft und pointiert werden. Mit Sinn für Humor und Skurriles werden so auch die komischen Teile so mancher Lebensgeschichte herausgearbeitet.

Teacher

Bettina Bülow-Böll
Acryl, Figurativ

Bettina Bülow-Böll ist eine fröhliche Künstlerin mit positiver Ausstrahlung, die die Kursteilnehmer durch ihre herzliche, offene Art mitreißt. Als Gegenpol zur zurückgezogenen eigenen Arbeit liebt sie den Umgang mit Menschen, ist fürsorglich, zugewandt und interessiert am Gegenüber. Mit dieser Einstellung geht sie auf die Ausrichtung und die Fähigkeiten der Kursteilnehmer ein und begleitet diese einfühlsam. Neben dem geschulten Blick für Anatomie und Perspektive bringt sie kindliche Freude am Experimentieren ein: am Klecksen, Wischen und Matschen. Jeder Gast soll Vergnügen haben an der Freiheit künstlerischer Arbeit.

Teacher

Elena Romanzin
Acryl Wasser-Wolken-Natur, Pastell, Tiere

Elena Romanzin beherrscht nicht nur das Handwerk der Malerei, sie teilt dieses Wissen auch bereitwillig mit ihren Schülern. Auf einfühlsame Art und Weise holt sie ihre Kursteilnehmer bei ihren individuellen Vorkenntnissen ab und begleitet sie dann bei ihrer malerischen Entwicklung. Ihre Energie und die Begeisterung für die Malerei sind ansteckend. Ihre Betreuung ist individuell akzentuiert und einfühlsam. Am Schluss überrascht sie jeden einzelnen Teilnehmer damit, wozu er fähig ist.

Teacher

Gabriele Templin-Kirz
Aquarell, Architektur, Figurativ, Landschaft, Natur, Stillleben

Im normalen Leben eher ruhig und zurückhaltend, wird Gabriele Templin-Kirz emotional, wenn es um die Malerei geht. Die Freude am genauen Hinschauen, Begreifen und Umsetzen vermittelt sie mit Herz und Empathie. Sensibilität für Nuancen und der Mut, locker ans Werk zu gehen, geben den Teilnehmern die Sicherheit, genau die Unterstützung zu erhalten, die sie brauchen. Gabriele Templin-Kirz schafft eine konzentrierte Arbeitsatmosphäre, die dann auch wieder entspannend, heiter und locker ist. Nach der Arbeit freut sie sich auf ein gemütliches Beisammensein mit ihren Gästen.

Teacher

Gisbert Körner
Fotografie, Natur, Serie, Still

Gisbert Körner liebt es, zu reisen und neue Menschen kennenzulernen. Die Arbeit als Dozent ist für ihn weit mehr als nur Broterwerb oder Beschäftigung mit der Fotografie. Ein Workshop ist in seinen Augen vor allem immer ein außergewöhnliches Zusammentreffen mit Menschen, eine kleine Gemeinschaft auf Zeit. Und so ist der Iserlohner nicht nur Fotograf, sondern auch ein hervorragender Gastgeber. Mit seiner herzlichen, jungenhaften Art schafft er eine entspannte Atmosphäre. Alle Teilnehmer sollen sich wohl fühlen und sich über die Freude an der gemeinsamen Passion und den Austausch in der Gruppe fachlich weiterentwickeln.

Teacher

Ines Kollar
Acryl, Mischtechnik, Abstrakt

Ines Kollar ist eine perfekte Gastgeberin, dabei mütterlich fürsorglich und zugleich eine starke Persönlichkeit. Sie nimmt Menschen an die Hand und leitet sie, ohne je dominant zu sein. Es ist ihr ein wichtiges Anliegen, Menschen zum gestalterischen Erfolg zu führen und vor Fehlschlägen und Frustration zu schützen. Auf diplomatische Art lässt sie Kursteilnehmer jederzeit wissen, wo sie stehen. Sie ist ein sehr humorvoller Mensch und in ihren Kursen wird sehr viel gelacht.

Teacher

Isolde Folger
Abstrakt, Acryl, Landschaft, Mischtechnik

„Malerei ist mein Lebenselixier“. Dieses Lebensmotto prägt auch Isolde Folgers Tätigkeit als Dozentin. Durch ihre dynamische, lebensfrohe und sympathische Art fördert sie Talente. In ihren Kursen herrscht eine positive Stimmung. Sie schafft es, ihre Kursteilnehmer mitzureißen und mit ihrer Begeisterung anzustecken.

Teacher

Jens Hübner
Skizzenbuch, Zeichnen, Aquarell, Urban Sketching

In den vergangenen Jahren hat Jens Hübner mehr als 42 Länder in der ganzen Welt mit Zelt und Fahrrad durchquert. Das sagt viel über seine Person. Er ist ein ruhiger, selbstbewusster Mann, der nicht viel braucht und kaum jemals aus der Fassung gerät. Ein besonderes Anliegen des Globetrotters ist es, seinen Mitmenschen zu vermitteln, was es bedeutet, achtsam zu reisen. Jens Hübner ist offen und gibt sein Wissen bereitwillig weiter. Teilnehmer profitieren von seiner Ausgeglichenheit. Es gelingt ihm schnell, eine vertraute und entspannte Atmosphäre zu schaffen.

Teacher

Karl-H. Warkentin
Fotografie, Landschaft, Reise

„Ich habe die Kamera als Werkzeug gewählt, weil ich nicht malen kann.“ Karl-H. Warkentin ist bescheiden und das macht ihn sympathisch. Sein leiser Humor, seine Offenheit, die Fähigkeit zuzuhören und die ruhige Art, sein Know-how weiterzugeben, sind nur einige Gründe, warum er als Dozent geschätzt wird. Besonderen Spaß bereitet es ihm, der Meinung entgegenzutreten, Digitalfotografie sei steril und ausdruckslos. Seine Workshops zeigen das Gegenteil. Dabei gibt es keine Berührungsängste. Erlaubt ist, was der Markt hergibt: von SLR bis iPhone, von Lightroom bis Instagram. Mit Begeisterung und Detailkenntnis zeigt Karl-H. Warkentin, wie reich an Möglichkeiten die Welt der digitalen Fotografie ist.

Teacher

Kyra & Christian Sänger
Fotografie, Natur, Objekte, Pflanzen, Tiere

Kyra & Christian Sänger sind Fotoenthusiasten und möchten auch die Kursteilnehmer mit ihrer Faszination für das Thema Makrofotografie anstecken oder gerne das schon existierende Feuer weiter anheizen. Als eingespieltes Team und ehemalige Wissenschaftler bringen sie eine Menge Erfahrung in der verständlichen Vermittlung von Fachwissen mit. Sie freuen sich darauf, mit den Kursteilnehmern ihr umfangreiches technisches und künstlerisches Know-how zu teilen und gemeinsam spannende Motivideen zu entwickeln. Denn erst das Wissen um beides macht letztlich den guten Fotografen aus. Dabei soll aber auch der Spaß bei der Sache nicht zu kurz kommen.

Teacher

Martina Haußmann
Collage, Mischtechnik, Portrait, Figurativ

Die Malerei ist für Martina Haußmann Lebensfreude, pure Entspannung und eine abenteuerliche Reise weg vom Alltag. Das Lebensbejahende überträgt sie auf ihre Kursteilnehmer. Sie bezeichnet sich selber als humorvolles und fröhliches „Weibsbild“. Ihr Credo: „Jeder Mensch ist kreativ: Wenn man seinem Inneren Freiraum gewährt, dann finden die Ideen den Ausgang von ganz alleine“. Die Ideen gehen Martina nie aus in ihren fröhlichen und lockeren Kursen, in denen das Lachen genauso dazu gehört, wie das kreative Schaffen.

Teacher

Martina Zingler
Pastell, Grundlagen, Komposition, Landschaft, Natur

Martina Zingler ist ein Augenmensch, ein unablässiger Beobachter, ständig auf der Suche nach Motiven. Auch in kleinen, unscheinbaren Szenen, an denen andere vorbeilaufen, findet sie Vorlagen für ihre Bilder. Als Dozentin lässt sie Kursteilnehmer an dieser Sichtweise teilhaben, zeigt ihnen die Schönheit im Detail, im Unscheinbaren. Ihr Wissen über die Pastellmalerei teilt sie gerne. Eine entspannte Stimmung im Kurs ist Martina Zingler wichtig. Kurze Demonstrationen ihrer Technik helfen, das Eis zu brechen und den Einstieg zu erleichtern. Dass ihre Gäste während der Arbeit in eine eigene Welt abtauchen können, strebt sie genauso an wie viele kleine und große Erfolgserlebnisse im Malprozess zu erreichen.

Teacher

Monika Reiter
Acryl, Abstrakt, Tusche, Blumen, Natur, Urban

In Monika Reiters Kursen merkt man sofort, dass sie gern und leidenschaftlich unterrichtet. Vor allem Einsteiger nimmt sie an die Hand und ermöglicht Ihnen schnell erste Erfolge. Spielerisch führt sie in die unterschiedlichen Techniken ein und baut Hemmungen schnell ab. Man erlebt die ruhige und sympathische Künstlerin zufrieden, wenn es Teilnehmern gelingt, die eigene Handschrift zu finden und individuell gestaltete Bilder mit nach Hause zu nehmen. Interessante Gespräche und geselliges Beisammensein genießt sie sichtlich. Der Clou: in Monika Reiters Kursen darf ruhig mal gesungen werden. Liederbücher hat sie auf jeden Fall dabei!

Teacher

Renate Linnemeier
Abstrakt, Acryl, Mischtechnik

Renate Linnemeier ist warmherzig und vermittelt Geborgenheit. Die Atmosphäre in ihren Kursen ist freundschaftlich. Sie versteht sich als liebevolle Gastgeberin und Begleiterin auf dem eigenen künstlerischen Weg.Linnemeier hat das Talent, sich ganz auf Ihre Kursteilnehmer einzustellen und jeden individuell mit viel Einfühlungsvermögen anzuleiten. Dabei vermittelt sie mit großer Freude ihr breites Wissen, überrascht immer wieder mit neuen Techniken und Ideen und nimmt gekonnt Ängste und Blockaden. Gerne lässt sie den Arbeitstag mit einem geselligen Abend ausklingen.

Teacher

Sigrid Artmann
Acryl, Aquarell, Architektur, Landschaft, Öl, Pastell, Zeichnen

Sigrid Artmann ist selbstbewusst und voller Energie. Vor allem begeistert sie sich für Schrift und Kunst. Ihre Leidenschaft für das Gestalten gibt sie gerne weiter. So springt in ihren Kursen schnell der Funke über. Der Austausch untereinander ist ihr wichtig. Das ist für die Gruppe, aber auch für sie selber sehr inspirierend. In ihren Kursen wechseln sich gerne wilde Freiheit im kreativen Tun mit einem konzentrierten Üben und Verfeinern der eigenen Ausdrucksformen ab. Dieser Kontrast zwischen Ruhe und Bewegung machen ihre Kurse – und das Leben – so spannend.

Teacher

Sonja Jannichsen
Aquarell, Zeichnen, Skizzenbuch, Landschaft

Sonja Jannichsen ist eine warmherzige, lebensfrohe und temperamentvolle Frau, die stolz auf ihre friesischen Wurzeln ist. Als Dozentin fühlt sie sich verantwortlich für jeden einzelnen Kursteilnehmer. Mit einer Mischung aus Respekt und Neugier lässt sie sich auf ihre Gäste und individuelle Fähigkeiten ein. Sie nimmt ihre Arbeit ernst und hat große Freude daran, ihre Begeisterung und Fertigkeiten weiterzugeben. Unkompliziert, wie Sonja Jannichsen selbst, sind auch ihre Kurse. Es wird gelacht, ausprobiert und diskutiert. Fast so, als würden sich gute Freunde wiedertreffen und gemeinsam das Schöne am Leben genießen.

Teacher

Thomas Haubold
Zeichnen, Architektur, Landschaft, Skizzenbuch, Aquarell, Urban Sketching

Thomas Haubold ist ein sensibler und genauer Beobachter, dessen zurückhaltende Art und feiner Humor seinen Kursteilnehmern viel Raum zur Entfaltung lassen. Er legt Wert auf individuelle Betreuung. Dabei schafft er durch seine aufgeschlossene und sympathische Art eine angenehme, entspannte Atmosphäre, um gute Arbeiten entstehen zu lassen. Seine Begeisterung für Zeichnung und Malerei wirkt ansteckend, die Veranschaulichung technischer Raffinessen inspirierend. Sein erfahrenes Auge identifiziert auch bei Fortgeschrittenen mühelos Ansatzpunkte für Verbesserungen. Bildkritik äußert er unaufdringlich und mit großer Empathie.

Teacher

Thomas Kögl
Bildgestaltung, Fotografie, Grundlagen

Thomas Kögl ist ein durch und durch neugieriger Mensch der die Welt begreifen möchte. Die Bildanalyse und die Beschreibung von Kriterien für die Bildgestaltung ist zu seiner Passion geworden. Und das ist ihm anzumerken. Seine Kurse lebendig und praxisorientiert und nie theorielastig. Auf kurzen Exkursionen wird entdeckt, fotografiert und diskutiert. Ruhig und anschaulich führt der Hochschullehrer durch sein Spezialgebiet und steckt die Gruppe schnell mit der Begeisterung für die Regeln der professionellen Bildgestaltung an. Dabei holt er jeden Teilnehmer da ab, wo er steht und setzt Schwerpunkte flexibel je nach Interesse der Gruppe.

Teacher

Tine Klein
Architektur, Figurativ, Zeichnen

Tine Klein ist vor allem ein fröhlicher Mensch, der aus allem das Beste macht. Eine Erkrankung machte sie als junge Frau fast bewegungsunfähig – da entdeckte sie für sich die Kunst und das Zeichnen neu. Sie lacht gerne, spricht viel, genießt gutes Essen und guten Wein, reist durch die ganze Welt und sammelt alles, was schön ist – vor allem schöne Bilder von den Orten, wo sie gerade ist. Mit dem gleichen Tatendrang hat sie sich auch ihr umfangreiches Fachwissen angeeignet, das sie wie ein wandelndes Mal- und Zeichenlexikon gerne mit viel Spaß und Einfühlungsvermögen weitergibt. Tine liebt die Natur und Tiere – wenn es zur Location passt, dürfen diese auch gerne beim Kurs dabei sein!